media-1

organisch_elektronisch

Die neue Verantsaltungsreihe im Tempel

Im Januar 2023 startet das Kulturzentrum Tempel mit einer neuen Veranstaltungsreihe. Mit “organisch_ elektronisch“ möchte das Kulturzentrum Tempel der Fusion von Mensch und Maschine, von Instrument oder Stimme und Computer durch regionale und überregionale Künstler:innen eine Bühne geben. Hierdurch soll vor allem die junge Subkulturszene der Stadt Karlsruhe zurück in die einzigartige Scenario Halle geholt werden. 

Anhand einer Kombination aus Konzerten, DJ-Sets, Live-Visuals und Performances soll ein einzigartiges audiovisuelles Erlebnis für die Besucher:innen gestaltet werden. Auf der Bühne fusionieren dann Körper, Licht, Musik und Video-Elemente, die den Teilnehmenden ein mehrperspektivisches Erlebnis bieten und ihnen die inhaltliche Grundlage des Projekts zunächst als Rezipienten näher bringen sollen. Als Begleitprogramm zu den Live-Veranstaltungen soll es darüber hinaus die Möglichkeit geben, an edukativen Workshops zur Vertiefung der audio-visuellen Erlebnisse in der Scenario Halle teilnehmen zu können. 

Ihr dürft euch also mindestens einmal im Monat auf organisch_elektronische Live Konzerte mit teilweise zugehörigen Workshops freuen. So begrüßen wir im Februar beispielsweise Julian Maier-Hauff, der analog elektronisch, akustisch und vor allem eines: LIVE am Freitag, den 17.Februar 23 ab 20:00 seine wunderbare Musik zum Besten geben wird. Wenn ihr bereits um 19:00 vorbeikommt gibt es eine kleine Einführung in sein Set Up und für alle Musiker:innen, DJs und Interessierte findet am nächsten Tag ein Sampling Workshop statt, bei dem Ihr während der gemeinsamen Jamsession lernt, wie ihr eine elektroakustische improvisierte Liveperformance aus dem Moment heraus arrangiert. Eure Instrumente müsst ihr dazu natürlich selbst mitbringen.

 

Tempel Afterwork

Zudem treffen wir uns ab Januar 2023 einmal im Monat donnerstags zur Afterwork im Tempel. Beim entspannten Tanzen legen insbesondere DJs aus der Region auf und erfüllen die Scenario Halle mit elektronischen Klängen. 
Zugehörig zur Reihe organisch_eletronisch, wollen wir unseren jungen regionalen Künstler:innen durch unsere Afterwork eine Bühne in entspannter Atmosphäre geben und allen Besucher:innen einen Raum mit netten Menschen, um einfach mal schön abzuschalten.
Neben toller Musik und atmosphärischer Beleuchtung, gibt es für euch an der Bar diverse Fritz-Getränke, gute Karlsruher Biere, Sekt, Wein, ganz viel Wasser und Vodka-Mate zur Erfrischung. 
Da wir allen Menschen ermöglichen möchten entspannt mit uns zu tanzen und wir natürlich niemandem unsere talentierten DJs vorenthalten möchten, steht an unserer Kasse "pay what you want!". Das heißt, wenn es am Ende des Monats mal knapp sein sollte, darfst du trotzdem kommen und in die Kasse schmeißen, was der Geldbeutel eben noch hergibt.
Den Start macht Faecherwerk, die auch schon am 10.12.22 im Anschluss an das Konzert von Mahlukat Duo & Ivan Shopov - als Teaser für „organisch_elektronisch“- ihre Kunst zum Besten geben. 

Also seid dabei! Das Tempel-Team freut sich auf euch!

 

Weitere Infos und Termine findet ihr im Tempel Live Programm

 Gefördert im Impulsprogramm „Kultur trotz Corona“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.