media-3
Martin Holder
Martin Holder
Hans Traut
Hans Traut
Natalie Reimann
Natalie Reimann
Daria Schirmer
Daria Schirmer

Liebes Publikum,

 

Wir dürfen Sie herzlich willkommen heißen zum  25. „TANZ KARLSRUHE“.  

Auch in diesem Jahr bespielen wir wieder die Kulturbühnen in Karlsruhe. Gemeinsam mit unseren Partner:innen, dem Tollhaus, dem ZKM, dem Badischen Staatstheater und der Kinemathek dürfen wir wahre Größen der internationalen Tanzszene präsentieren.

Besonders freuen wir uns erstmalig auf Sasha Waltz & Guests mit dem Stück In C, das den Dialog von Tanz, Musik und Raum sowohl digital als auch analog weiterdenkt. Die gebürtige Karlsruherin ist eine Berühmtheit in der internationalen Tanzszene. Lange haben wir darauf gewartet diese großartige Companie auf eine Karlsruher Bühne zu holen und begrüßen sie also mit Stolz am 09.11. im Tollhaus.

Zudem spielt inhaltlich und passend zum Zeitgeschehen  das Thema der Technologie eine tragende Rolle. Die Companien gehen tanzend in den postmodernen Körperdiskurs. Zum wiederholten Male beehrt uns  Alexander Whitley. Der technologieaffine Choreograf lässt Bits und Bytes in kaltem Licht mit warmen und expressiven Körpern kontrastieren.  Cocoondance verarbeitet in  BODY SHOTS den Antagonismus des Organischen und des Technologischen. Die letzte Vorstellung dieser inhaltlich  korrespondierenden Meisterwerke ist EVE2050. Mit einem drei Komponenten-Stück begeistert die Van Grimde Corps Secrets Companie die Rezipienten  mit einer Web-Serie, einer interaktiven Installation mit choreographischen Elementen und einer Bühnenproduktion.

Des Weiteren sehen Sie eine herausragende Produktion von Sidi Larbi Cherkaoui , der uns mit NOMAD in die Wüste entführt. Getanzte Beziehungskisten in BOKS, Solotanz, ein Hip Hop Battle der Superlative, das auch in diesem Jahr in Kooperation mit dem Combo Hip Hop Kulturzentrum Karlsruhe stattfindet, jedoch  aus dem Scenario in das P8 verlegt wird. Die lange Nacht ist dieses Jahr grenzenlos und sie dürfen Sarah Kiesecker und Dominik Hoess, repräsentativ  für die zeitgenössische Szene in Karlsruhe auf der Bühne im Tollhaus bewundern.

Weitere Informationen zu allen Darbietungen, sowie den zugehörigen Workshops dürfen Sie den Folgeseiten unseres Programmhefts entnehmen.

 

Ihr Festival-Team